Verein

Der Förderverein wurde 2006 gegründet, um Forschung zu Zivilgesellschaft als kollektivem Aktionsfeld von Bürgerinnen und Bürgern zu unterstützen. Als Schwerpunkt fördern wir ein Forschungscollegium aus Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern am Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft in Berlin.

Mission

Der fvzf verfolgt als Mission,

  • - die Forschung zu zivilgesellschaftlichen Themen zu verbreiten, um damit den Diskurs darüber zu ermöglichen und Bürger zu zivilgesellschaftlichem Handeln zu aktivieren

  • - die interdisziplinäre Vernetzung von Nachwuchswissenschaftlern der Zivilgesellschaftsforschung zu fördern

  • - mit Aktivitäten und Veranstaltungen den Austausch zwischen Zivilgesellschaftsforschung und Zivilgesellschaftspraxis (Nonprofit-Sektor) zu intensivieren.

Weiterlesen

Vorstand

Dem fvzf gehören aktuell über 50 Mitglieder an, darunter zwei juristische.

Leitungsgremium ist der ehrenamtliche Vorstand. Der aktuelle Vorstand wurde von der Mitgliederversammlung am 12. Dezember 2019 gewählt.

Wer als Vereinsmitglied Interesse an einer aktiven Mitarbeit im Vorstand des fvzf hat kann sich jederzeit bei uns melden.

Weiterlesen